Quelle: www.photocase.de
Fortbildungen für Mitarbeiter der Jugendarbeit

Aufgrund unserer eigenen langjährigen Erfahrungen in der Jugendarbeit, sind wir ein überzeugender Partner für Verbände und Organisationen der Kinder- und Jugendarbeit sowie kommerzielle Anbieter von Jugendreisen.

Aufsichtspflicht

Kaum ein Begriff innerhalb der Jugendarbeit ist derart gefürchtet und daher zwangsläufig auch missverstanden wie die „Aufsichtspflicht". Deshalb sollte eine gründliche Einweisung in dieses Thema in keiner Betreuer-Ausbildung fehlen. [mehr Infos]

Rechtliche Informationen für Mitarbeiter in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Professionelle pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen setzt heute auch eine Reihe rechtlicher Kenntnisse voraus. Ziel dieser Schulung, ist daher die Vertiefung bereits bestehender rechtlicher Kenntnisse und die Erarbeitung neuer juristischer Themengebiete. [mehr Infos]


Die Referenten
Die Münchner Rechtsanwälte Stefan Obermeier und Markus Laymann können inzwischen auf eine mehr als 10-jährige Praxis als Referenten und Rechtsberater für Vereine und Organisationen zurückblicken. Vor Beginn ihrer juristischen Tätigkeit waren beide in verantwortlichen Positionen in der ehrenamtlichen Jugend- und Vereinsarbeit u.a. auch als Vorstände des Kreisjugendrings Fürstenfeldbruck sowie als Betreuer von Gruppenfahrten tätig; sie kennen daher neben den rechtlichen Anforderungen auch die konkreten Probleme in der täglichen Vereins- und Jugendarbeit aus eigener Erfahrung.

Weitere Themen
Neben den hier dargestellten Themen können wir Ihnen auch Schulungen zu folgenden Themen anbieten:
- Rechtsfragen der neuen Medien (Internet, Jugendmedienschutz u.ä.)
- Reiserecht für Veranstalter von Gruppenreisen
- Personenbeförderungsrecht

Die Schulungen
Alle hier angebotenen Schulungen beruhen auf vielfach erprobten Konzepten, die bereits seit mehreren Jahren für anerkannte Organisationen der Jugendarbeit und große Vereine und Verbände im Rahmen ihrer Aus- und Fortbildung eingesetzt werden.

Referenzen
U.a. setzen die folgenden Vereine, Verbände und Organisationen auf unsere Erfahrung:
AWO, BJR, BDKJ, BRK, BSV, BSJ, BFV, Bayer. Feuerwehrschulen, Evang. Jugend, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Bayer. Trachtenverband, THW-Jugend, DPSG... sowie eine Reihe von Kreis- und Stadtjugendringen und -ämtern.

Allgemeine Informationen
zu unseren Vorträgen bezüglich Referenten, Leistungen und Kosten erhalten Sie hier.

News

10.02.2006

Die Bandbreite unserer anwaltlichen Dienstleistungen im privaten und gewerblichen Bereich ist so vielschichtig wir die Probleme unserer Mandanten und so speziell wie deren individuelle Anforderungen. Hier nur ein paar Beispiele, die das Spektrum unserer Tätigkeit aufzeigen: