Quelle: www.photocase.de
Effektives Forderungsmanagement

Kunden die nicht oder nicht rechtzeitig zahlen, Mahnungen, die ohne Reaktionen bleiben... Welche Firma oder welcher Kaufmann kennt diese Probleme nicht? Forderungsausfälle können für Unternehmen und Gewerbetreibende schnell zu einem existenzbedrohenden Szenario werden.

Im Rahmen dieser Schulung versuchen wir die wichtigsten Gläubiger-Probleme zu analysieren und Tipps zum effektiven Forderungsmanagement zu geben.

Im Einzelnen können die folgenden Themen angesprochen werden:

1. Außergerichtliche Möglichkeiten zum Einbringen offener Forderungen

  • Voraussetzungen für einen Verzug des Schuldners
  • Absicherung von Forderungen durch Möglichkeiten der Vertragsgestaltung
  • Mahnungen und Mahnstufen
  • Ersatz von Mahnkosten und Auslagen
  • Informationsgewinnung bezüglich Vertragspartnern und Schuldnern
  • Einsatz von Inkassounternehmen, Auskunfteien oder Wirtschaftsinformationsdiensten

2. Gerichtliche Geltendmachung von Forderungen

  • Grundlagen des gerichtlichen Mahnverfahrens
  • Klageverfahren vor den Amts- und Landgerichten
  • Besonderheiten des Urkunds-, Scheck- und Wechselprozesses
  • Grenzüberschreitende Geltendmachung von Forderungen

3. Eintreiben von Forderungen im Wege der Zwangsvollstreckung

  • Notwendigkeiten der Zwangsvollstreckung
  • Sinnvolle Wahl der richtigen Vollstreckungsart
  • Ablauf der Vollstreckungsverfahren: Pfändung, Forderungseinziehung, Lohnpfändung, Zwangsvollstreckung in unbewegliches Vermögen (Immobilien)
  • Vollstreckungsschutz, unpfändbare Gegenstände

4. Insolvenzverfahren

  • Möglichkeiten der Geltendmachung von Forderungen im Insolvenzverfahren
  • Einleitung eines Insolvenzverfahrens gegen Schuldner

5. Beliebte Schuldnertricks und Schuldnerstrategien

6. Psychologisch sinnvolle Verhandlungsführung mit Schuldnern

7. Aktuelle Rechtsprechung und Quellenhinweise


Zielgruppe: Unternehmer und Gewerbetreibende, Buchhaltungskräfte in Unternehmen, Mitarbeiter von Inkasso- und Rechnungsabteilungen.

Dauer: ca. 2 - 3 Stunden als Vortrag mit Diskussion, 4-5 Stunden als Workshop

Referenten: RA Stefan Obermeier

Materialien: Handout für Teilnehmer, Online-Support.

Allgemeine Informationen
zu unseren Vorträgen bezüglich Referenten, Leistungen und Kosten erhalten Sie hier.

News

10.02.2006

Die Bandbreite unserer anwaltlichen Dienstleistungen im privaten und gewerblichen Bereich ist so vielschichtig wir die Probleme unserer Mandanten und so speziell wie deren individuelle Anforderungen. Hier nur ein paar Beispiele, die das Spektrum unserer Tätigkeit aufzeigen: